tdsbf2017 22

Anlässlich des Tags der Städtebauförderung am 13. Mai wird in Buttstädts Lohwald zu Kaffee und Kuchen ein Gestaltungs- und Nutzungskonzept für das brach liegende Lohwäldchen entwickelt. Das Konzept wird Grundlage für eine Belebung und Aufwertung des Lohwaldes und des angrenzenden Lerchenberges sein und ist somit eine wichtige planerische Vorarbeit. An diesem Tag sollen deshalb zwei Fragen behandelt werden:

  • Welche Fußwege sollen neu angelegt oder geändert werden?
  • Welche Natur-, Nutzungs- oder Freizeitmöglichkeiten sollen neu geschaffen werden?

Experten aus der Stadtplanung begleiten das Picknick mit Rat und Tat. Eigene Ideen sind also wie immer mehr als gewünscht. Und am besten lassen sich diese natürlich vor Ort entwickeln. Aus diesem Grund findet die Veranstaltung am 13. Mai 2017 von 14 bis 16 Uhr im Lohwald, hinter dem östlichen Gewerbegebiet auf der zentralen Waldwiese statt. Für Kaffee, Kuchen und alles Weitere ist gesorgt, eigene Kuchenkreationen sind jedoch sehr willkommen! Als Schlechtwettervariante werden die Räumlichkeiten des Schützenvereins herhalten. An diesem Tag wird der Schützenverein nicht tätig sein. Zum Bürgerdialog sind Bürgerinnen und Bürger aller Alters- und Jugendgruppen herzlich eingeladen. Macht mit! Gestaltet die Zukunft eurer Stadt!